Ältestenrat

Der Ältestenrat schlichtet zwischen AStA und StuPa und entscheidet letzlich in strittigen Fällen über zuvor getroffene Beschlüsse.

Drei studentische VertrerInnen werden vom Studierendenparlament für eine Amtszeit von einem Jahr gewählt.
Einzige Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Ältestenrat ist, in keinem anderen Gremium der studentischen Selbstverwaltung Mitglied zu sein.

Die Studierendenschaft oder ein Gremium kann den Ältestenrat offizell einberufen, ansonsten kann der Ältestenrat in seiner Funktion als Kontrollorgan von sich aus nicht agieren.


Zurück zur Übersicht aller Gremien.